Katharina Büngener gewinnt Preisschießen

Milena Fischer macht 1. Platz beim Nachwuchs

Josef Hofmann jun. und Josef Hofmann sen. konnten im vergangenen Jahr einen runden bzw. halbrunden Geburtstag feiern. Da beide seit vielen Jahren eng mit den Hubertusschützen verbunden sind, haben sie dies zum Anlass genommen, ein Preisschießen zu sponsern.

Sepp jun. spendierte die Preise für die Jungschützen und Sepp sen. die Preise für die Erwachsenen.

An drei Schießabenden beteiligten sich 28 Schützen, am Sonntagabend fand die Preisverleihung statt. Schützenmeister Sebastian Anald gratulierte Katharina Büngener, die mit einem 4,18 Teiler den ersten Platz einnahm. 2. Platz Monika Anald 6,67 Teileer, 3. Platz Rainer Ertl 8,71 Teiler.

Beim Nachwuchs gewann Milena Fischer mit einem 0,5 Teiler, 2. Platz Theresa Fischer 20,35 Teiler und 3. Platz Luisa Wittmann 24.90 Teiler. Ein Dankeschön erhielten die beiden Spender Josef Hofmann sen. und jun. Ein anschließendes „Schmankerlschießen“ gewann ebenfalls Katharina Büngener mit 55 Punkten, 2. Platz Evi Schweickl 48 Punkte, 3. Platz Sebastian Anald 47 Punkte, 4. Platz Richard Wagner und Sebastian Schweickl je 46 Punkte, 5. Platz Monika Anald 45 Punkte, 6. Platz Franz Fischer und Richard Pirkl je 43 Punkte, 7. Platz Manfred Ertl und Helmut Lobe je 42 Punkte.

Schützenmeister Sebastian Anald, rechts, gratulierte Katharina Büngener und Milena Fischer und bedankte sich bei Josef Hofmann jun. und. sen. für die gestifteten Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.