Josef Büngener gewinnt Kindstaufscheibe

Verena und Franz Wittmann aus Haidenkofen konnten sich am 08.07.2019 über die Geburt ihres dritten Kindes Korbinian freuen und nahmen dies zum Anlass der Schützengesellschaft „Hubertus“ Haidlfing eine Kindstaufscheibe zu stiften. Die Scheibe hat Schreinermeister Franz Wittmann selbst angefertigt und bemalt wurde diese von Anita Fellmann.

Der erste Schießabend fand im März 2020 statt, danach wurden die Luftgewehr- und Luftpistolenschützen eineinhalb Jahre in die „Coronazwangspause“ geschickt. Ab 19. September 2021 konnte der Wettbewerb dann fortgeführt werden. Am Sonntag, 03. Oktober 2021 konnte 1. Schützenmeister Sebastian Anald dann die Preisverteilung vornehmen. Zunächst wurden die Preise des parallel durchgeführten Schmankerl Schießens übergeben. Bei den Schützenkindern setze sich mit 74 Punkte Benedikt Wittmann an die Spitze der Wertung. Ihm folgten seine Zwillingsschwester Sophia und Leonhard Büngener. Die meisten Punkte bei den Erwachsenen hatte Susanne Fischer (73). Kathrin Seidl und Verena Wittmann reihten sich dahinter ein.

Es folgte die Übergabe der Kindstaufscheibe. Aus den Händen der Familie Wittmann konnte Josef Büngener aus Niederhausen die begehrte Trophäe entgegennehmen. Er schoss das beste Blattl des Schießwettbewerbs, einen 30,8 Teiler. Platz 2 mit einem 31,2 Teiler ging an Monika Anald und Johannes Wittmann belegte mit seinem 39,3 Teiler den dritten Platz. Gemeinsam verspeiste man die gewonnenen Schmankerl und saß in geselliger Runde beisammen.

Familie Wittmann mit dem Preisträger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.